coaching-fuer-tierbetreuer.jpg

Coaching & Intervision für Tiertrainer

Für alle Tiertrainer, die im beratenden Kontext tätig sind und weiter kommen möchten, persönlich und privat. Für jene, die Hilfe zur Selbsthilfe für sich beanspruchen möchten und bereit sind neue Zugänge kennen zu lernen um sich selbst ein Stück besser kennen zu lernen und ihre Kunden dadurch effektiver begleiten zu können. 

  • Facebook
  • Instagram

Menschentraining für Tiertrainer -
Was mir den Umgang mit Tierhaltern erleichtert

Wir alle, die im beratenden Kontext tätig sind, sehen uns jeden Tag konfrontiert mit den Herausforderungen, die zwischenmenschliche Kontakte mit sich bringen. Auf der einen Seite fungieren wir als Expertinnen mit einem großen Wissensschatz rund um das Tier und auf der anderen Seite benötigen wir viel Fingerspitzengefühl, Empathie, Verständnis und ein Basiswissen des fachlichen Know-How, welche eine Beratertätigkeit mit sich bringt.

 

Denn was nützt es, eine Expertin zu sein, wenn ich diejenigen, die mit den betroffenen Tiers leben, nicht „ins Boot holen kann“. Wenn ich ihnen meine Empfehlungen nicht so näherbringen kann, dass sie nachvollziehbar, umsetzbar und lebbar sind?

Der Kunde hört einfach nicht zu

Jede und jeder der andere berät hat bestimmt schon einmal die Erfahrung gemacht, dass das Besprochene aus der letzten Einheit nur teilweise oder manchmal sogar ganz anders umgesetzt wurde. Warum? Nun oftmals ist der erste Schluss der, dass das Gegenüber nicht zugehört hat oder schlichtweg die Empfehlungen ignoriert und den eigenen Ideen gefolgt ist.

 

Das kann schon einmal zutreffend sein – doch oftmals liegt es schlichtweg daran, dass wir Menschen „nicht die gleiche Sprache sprechen“. Wir hören Dinge und basteln sofort unsere eigenen Erfahrungen mit dazu, wir erschaffen Bilder in unserem Kopf, die sich nicht decken mit dem, was uns geraten und empfohlen wurde. 

Die Kunst zu beraten

Und hierin liegt die Kunst: als Experte, Beraterin und Berater das Gegenüber dort abzuholen, wo sie sich gerade befinden. Herauszufinden und zu überprüfen, ob das Gehörte sich deckt mit dem, was als Empfehlung tatsächlich ausgesprochen wurde. Manche Menschen benötigen sehr detaillierte Anleitungen, wenn es darum geht, Maßnahmen, um zu setzen. Andere Menschen reicht es völlig, einen groben Umriss davon zu bekommen und wieder andere brauchen von beidem ein wenig. 

"Man sollte viel öfter dankbar dafür sein,

dass man im Leben tollen Menschen begegnen darf."

kuschelkatze.jpg

Was zeichnet eine gute Beraterin aus?

Eine gute Beraterin zu sein zeichnet unter anderem die Fähigkeit aus, hinzuhören und oftmals auch Kompromisse einzugehen. Denn wenn wir wissen, dass das betroffene Tier dieses und jenes benötigen würde, die Tierhalterin die finanziellen Möglichkeiten dafür allerdings nicht zur Verfügung hat, dann heißt es Kompromisse finden und gemeinsam einen Mittelweg zu gehen. Also die Compliance aufrecht erhalten.

 

Und das ist nicht nur bei finanziellen Möglichkeiten so, so ist es auch bei emotionalen Ressourcen. Und um diese zu hören, sprich aus dem Gesagten herauszuhören, bedarf es einiger Techniken und Übung.  

Je besser sich ein Mensch, der beratend agiert, selbst kennt, je besser er mit seinen eigenen Stärken und Schwächen umgehen kann, desto toleranter wird er anderen Menschen gegenüber sein.

 

Für mich sind all dies wesentliche Inhalte, die mich dazu bewogen haben, meinen Kolleginnen und Kollegen, die mit Tieren und deren Menschen arbeiten beratend zur Seite zu stehen.

 

Ich biete dies in Form von Gruppencoachings, Einzelcoaching und Intervisionen an.

Was bringt mir ein Coaching oder eine Intervision?

Meine jahrelange Tätigkeit im Sozialbereich sowie meine Ausbildungen befähigen mich dazu, Kollegen und Kolleginnen anzuleiten, zu unterstützen und zu begleiten mit all meinem Wissen was mir zur Verfügung steht. 


Eine Intervision oder auch ein Coaching, bietet die Möglichkeit, sich mit mir als versierter Kollegin fachlich auszutauschen. Sei es nun, weil es gezielte inhaltliche Fragen gibt in Bezug auf die weitere Vorgehensweise einer auffälligen Verhaltensweise der Katze. Oder auch weil es Fragen oder problematische Situationen mit den Tierhaltern oder den Tierhalterinnen gibt und Sie diese auflösen möchten.


Möchten Sie beleuchten, warum Sie auf manche Tierhalter Innen mit Ablehnung, Wut und Unverständnis reagieren und daraus resultierend die Mensch-Tier-Konstellation nicht fachlich adäquat betreuen können?

Oder warum in manchen Beratungsgesprächen Ihre TierhalterInnen sie nicht zu verstehen, scheinen und Sie keine anderen Möglichkeiten sehen, Ihr Wissen anders zu kommunizieren?

 

Mein Angebot für Tiertrainer:
 

  • Fallbesprechungen: Hier wird ein Fall besprochen, eigene Handlungsweisen und Haltungen beleuchtet und reflektiert, neue Denkansätze etabliert und mögliche Lösungswege gemeinsam erarbeitet

  • Coaching auf Persönlichkeitsebene

Ich freue mich Sie bald zu einem Coaching bzw. einer Intervision bei mir begrüßen zu dürfen. Es sind alle willkommen, die mit Tieren arbeiten, egal ob mit Katzen, Hunden, Pferden, Frettchen, Lamas, Schafen, Esel usw.

Image by Claudio Testa

Kontakt

 Daniela Eglseder


Akademische Expertin für Sozialpädagogik

Diplomsozialbetreuerin Altenarbeit
Diplomsozialbetreuerin Familienarbeit

Katzenverhaltensberaterin

Inhaberin einer Katzenpension

Vielen Dank für Ihre Nachricht!
Ich melde mich so bald wie möglich.